Trauer um Villarreal-Coach

Aufmacherbild
 

Am Freitag wollte La-Liga-Absteiger Villarreal seinen neuen Trainer Manuel Preciado vorstellen. Nur einen Tag nach dessen Bestellung müssen die "U-Boote" jedoch Preciados Tod bekanntgeben. Der 54-Jährige sei in der Nacht auf Donnerstag an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben, so der Klub in einer Stellungnahme. Preciado betreute bis zum vergangenen Jänner über fünf Jahre lang Sporting Gijon und hätte Villarreal in der kommenden Saison wieder zurück in die Erstklassigkeit führen sollen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen