Pique wusste von Detektiven

Aufmacherbild

Gerard Pique gibt an, gewusst zu haben, dass ihn der FC Barcelona von Privat-Detektiven ausspionieren ließ. "Die Wahrheit ist, dass ich 2010 gemerkt habe, dass da etwas los ist. Als die Geschichte jetzt herausgekommen ist, war ich also nicht überrascht", so der 26-Jährige gegenüber "Terra". "Es ist hässlich, aber es ist Schnee von gestern, mittlerweile führen andere Leute den Verein. Was in den nächsten zwei Monaten auf uns wartet, ist zu schön, um damit seine Zeit zu verschwenden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen