Neymar hat eine Kinderkrankheit

Aufmacherbild
 

Neymar wird dem FC Barcelona etwa zwei Wochen fehlen. Der Brasilianer ist an Mumps erkrankt. Der 23-Jährige hat sich die Kinderkrankheit trotz Impfung eingefangen und wird daher weder im europäischen Supercup gegen den FC Sevilla (Di., 20:45 Uhr), noch im spanischen Supercup gegen Athletic Bilbao (14. bzw. 17.8.) zur Verfügung stehen. Auch der La-Liga-Start am 23.8. wackelt. Arda Turan und Aleix Vidal reisen mit Barca nach Tiflis, obwohl sie aufgrund der Transfersperre nicht spielen dürfen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen