Mourinho vermisst Premier League

Aufmacherbild
 

Jose Mourinho trauert der englischen Premier League nach. "England war meine erste Station außerhalb von Portugal und es konnte keinen besseren Start für mich geben", schwärmt der Real-Madrid-Trainer. Weiter ist "The Special One" von der englischen Begeisterung für den Fußball fasziniert, denn "es ist die Liebe zum Fußball, nicht nur zu den Vereinen." Der Portugiese erklärt zudem, dass er sich seiner kritischen Lage bei Real bewusst ist und eines Tages wieder in England arbeiten möchte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen