Miranda fällt verletzt aus

Aufmacherbild

Eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel, die sich Miranda im Länderspiel gegen Österreich zuzog, setzt den Brasilianer für das kommende Wochenende außer Gefecht. Wie sein Klub Atletico Madrid bekanntgibt, müsse sich der 30-Jährige einer Physiotherapie unterziehen und in dieser Woche mit dem Training aussetzen. Ein La-Liga-Einsatz gegen den FC Malaga am Samstag steht damit nicht zur Debatte, auch die Champions-League-Partie am Mittwoch gegen Olympiakos droht er zu verpassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen