Zoff zwischen Messi und Enrique

Aufmacherbild

Beim FC Barcelona hängt der Haussegen schief. Nachdem Luis Enrique Lionel Messi beim 0:1 gegen Sociedad nicht von Beginn an eingesetzt hatte, erschien der Superstar am Montag wegen einer angeblichen Magendarmgrippe nicht zum Training. Der Coach wollte seinen Angreifer daraufhin bestrafen, doch die Kapitäne Xavi Hernandez, Andres Iniesta und Sergio Busquets hielten Enrique davon ab. Sie wollen sich laut "Sport" am Mittwoch mit Messi treffen, um die Wogen zu glätten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen