Messi setzt Motorrad in Brand

Aufmacherbild

Lionel Messi und Gerard Pique vom FC Barcelona sind in Spanien als Spitzbuben bekannt. Diesmal war ein Mitglied des Betreuerstabs Ziel einer Nacht-und-Nebel-Aktion. Laut spanischen Medienberichten sollen die zwei ein Motorrad in Brand gesetzt haben, da sie sich durch das Geratter und Geknatter gestört gefühlt haben sollen. Einen Tag darauf soll der Besitzer bereits mit einem neuen fahrbaren Untersatz erschienen sein, der keine störenden Geräusche von sich gab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen