Messi wird der Prozess gemacht

Aufmacherbild

Lionel Messi wird wegen des Verdachts auf Steuerbetrug der Prozess gemacht. Das entschied der zuständige Ermittlungsrichter am Donnerstag. Dem Star des FC Barcelona und seinem Vater Jorge Horacio Messi, der ebenfalls angeklagt wird, wird zur Last gelegt, das Finanzamt zwischen 2007 und 2009 um 4,1 Millionen Euro an Steuern betrogen zu haben. Bei beiden gebe es "rationale Anzeichen für Kriminalität", erklärt das Gericht. Im Fall einer Verurteilung droht eine Geld- oder Haftstrafe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen