Falcaos Wechsel offenbar fix

Aufmacherbild

Der AS Monaco steht unmittelbar vor einem spektakulären Transfer-Coup. Wie "L'Equipe" berichtet, haben sich die Monegassen, die am Sonntag mit einem 1:0-Sieg in Nimes ihre Rückkehr in die Ligue 1 besiegelten, mit Atletico Madrid auf einen Wechsel von Radamel Falcao geeinigt. Demnach wechselt der Kolumbianer für rund 60 Millionen Euro von den "Colchoneros" nach Monaco. Falcao ist in La Liga der Topscorer seines Klubs und hat in 32 Einsätzen nicht weniger als 27 Mal getroffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen