Mascherano im Clasico mit dabei

Aufmacherbild

Javier Mascherano fasst für seine in der 83. Minute des Ligaspiels gegen Eibar (3:1) erhaltene Rote Karte eine Zwei-Spiele-Sperre aus. Damit verpasst der Barca-Akteur den Auftritt seines Teams bei Getafe und das Heimspiel gegen Villarreal. Dafür ist der Argentinier im Clasico bei Real (21.11., LIVE bei LAOLA1.tv) wieder mit an Bord. Mascherano soll gegen Eibar einen Linienrichter beleidigt haben, der Spieler selbst behauptet, seine Worte wären gegen niemanden im Speziellen gerichtet gewesen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen