Barca schweigt zu Martino-Deal

Aufmacherbild
 

Die Verkündung von Tata Martino als neuen Trainer des FC Barcelona ging durch die Sportmedien der Welt. Eine offizielle Bestätigung des Vereins steht allerdings noch aus. Wie "Mundo Deportivo" berichtet, sehen Vereinsverantwortliche den Deal, der per Videokonferenz ausgehandelt worden sein soll, noch nicht als abgeschlossen an. Die Entscheidung soll erst mitgeteilt werden, wenn der Ex-Newell's-Coach in Barcelona einen Vertrag unterzeichnet hat und selbiger von der Führung ratifiziert wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen