Bilbao will Martinez halten

Aufmacherbild

Athletic Bilbao gibt bekannt, dass der heftig umworbene Defensivspieler Javi Martinez nicht billig zu haben sein wird. Josu Orrotea, Präsident der Basken, meint: "Wir sind kein Verein, der Spieler verkauft. Wer ihn haben will, muss die festgeschriebene Ablösesumme zahlen. Und das nur, wenn der Spieler wirklich gehen will. Aber dies hat Javi bisher nicht gesagt." Die Ablösesumme liegt bei 40 Millionen Euro, der Vertrag läuft bis 2016. Als Interessenten gelten FC Bayern, FC Barca und Man-City.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen