Marin sieht Zukunft in Sevilla

Aufmacherbild
 

Marko Marin, aktuell von Chelsea an den FC Sevilla ausgeliehen, plant seine Zukunft weiterhin in Andalusien. "Der Klub will, dass ich bleibe. Ich würde auch gerne bleiben", erklärt der 24-Jährige der "Bild". "Die Leute in Spanien lieben mich. Ich wurde schon mit Messi verglichen. Wenn ich wieder richtig fit bin, kommen diese Vergleiche wieder", erzählt Marin, der nach einem Sehnenanriss und Faserriss im Oberschenkel derzeit an seinem Comeback arbeitet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen