Marcelo fällt lange aus

Aufmacherbild
 

Real Madrid muss lange Zeit ohne den Brasilianer Marcelo auskommen. Der 24-Jährige, der momentan bei der Nationalmannschaft weilt, bricht sich im Training den rechten Fuß. Er muss aller Wahrscheinlichkeit operiert werden und fällt mindestens drei Monate aus. Die Personaldecke auf der Linksverteidiger-Position wird damit für den spanischen Meister immer dünner. Bereits am Freitag verletzt sich der Portugiese Fabio Coentrao im WM-Qualifikationsspiel gegen Russland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen