Sabotage-Akt bei Real-Spiel

Aufmacherbild

Das "Kleine Madrider Derby" Rayo Vallecano gegen Real Madrid fällt einem Flutlichtausfall zum Opfer. "Sie haben uns die Kabel durchgeschnitten", offenbart Rayo-Präsident Raul Martin Presa einen Sabotage-Akt. Während die Fans vor den Toren des Stadions im Madrider Stadtteil Vallecas warten, bringen die Verantwortlichen die Lichtanlagen teilweise zum Laufen, eine ausreichende Beleuchtung kann aber nicht hergestellt werden. Das Spiel wird am Montag, dem 24.9., um 19:45 Uhr nachgetragen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen