Real zittert trotz "Dauerfeuer"

Aufmacherbild

Real Madrid zeigt sich eine Woche vor "El Clasico" in blendender Verfassung und liefert gegen den FC Malaga eine seiner besten Saisonleistungen ab. Am 9. Spieltag in La Liga verhindern einzig die mangelhafte Chancenauswertung und ein hervorragender Willy Caballero im Gäste-Tor einen höheren Sieg als das 2:0. Ronaldo, Morata, Isco und Co. lassen im Minutentakt beste Gelegenheiten aus, einzig Di Maria (46.) mit einer zu weiten Flanke und Ronaldo (91./Elfer) können den Schlussmann überwinden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen