Espanyol verliert bei Aufsteiger

Aufmacherbild
 

Der FC Elche feiert eine Woche nach dem 1:0 bei Celta Vigo den zweiten La-Liga-Sieg in Folge. In der 8. Runde kommt der Aufsteiger zu einem hart erkämpften 2:1 gegen Espanyol Barcelona. Corominas (39.) bringt den Gastgeber nach einem Abwehrfehler der Katalanen in Führung, Bifouma (66.) gleicht in Hälfte zwei aus. In Minute 74 besorgt abermals Corominas, über zehn Jahre bei Espanyol unter Vertrag, den Endstand. Espanyols Sanchez fliegt in der Schlussphase mit Gelb-Rot (88.) vom Feld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen