Villarreal zieht an Real vorbei

Aufmacherbild

Der FC Villarreal eröffnet den 8. Spieltag in La Liga mit einem deutlichen 3:0-Heimsieg über den FC Granada. Dank der drei Punkte zieht der Aufsteiger vorübergehend an Real Madrid vorbei und belegt in der Tabelle Rang vier. Granada bleibt Zwölfter. Kapitän Bruno (30.) bringt Villarreal in Hälfte eins in Front, Dos Santos (49.) legt kurz nach Wiederanpfiff nach. Nachdem Ighalo in Minute 58 die beste Chance der Gäste auf den Anschlusstreffer auslässt, macht Pina (82.) kurz vor Ende alles klar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen