Barca siegt, verliert aber Messi

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona feiert im siebten Spiel in La Liga den siebten Sieg. In Almeria kommt die Elf von Trainer Tata Martino zu einem umkämpften 2:0. Damit stellen die Katalanen einen neuen klubinternen Startrekord auf. Messi bringt Barca mit seinem ersten Torschuss in Führung (21.), muss aber acht Minuten später wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel ausgewechselt werden. In Hälfte zwei legt Adriano (56.) nach. Almeria bleibt bis zum Ende gefährlich, im Abschluss jedoch unglücklich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen