Malaga punktet bei Villarreal

Aufmacherbild

Der FC Villarreal muss sich zum Auftakt der 15. La-Liga-Runde mit einem 1:1 gegen Malaga begnügen. Bruno bringt die "gelben U-Boote" in der 32. Minute in Führung, anschließend ziehen sich die Hausherren aber weit zurück und Malaga drückt auf den Ausgleich. In der Nachspielzeit erlöst Weligton die Andalusier. Unterdessen unterliegt Levante, dass ohne den verletzten Andreas Ivanschitz auskommen muss, Getafe auswärts mit 0:1. Für das Goldtor zeichnet Pedro Leon (79.) verantwortlich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen