Auswärtssieg für Rayo Vallecano

Aufmacherbild

Rayo Vallecano feiert einen wichtigen Auswärtssieg und gibt die Rote Laterne des Tabellenletzten in La Liga ab. In der 13. Runde gewinnen die Madrilenen bei Celta de Vigo mit 2:0 und klettern vorübergehend auf Platz 17. Viera (24.) bringt die in Hälfte eins leicht feldüberlegenen Gäste nach sehenswerter Vorarbeit von Tito in Führung. Nachdem Rafinha eine gute Chance zum Ausgleich auslässt, sorgt der eingewechselte Larrivey in Minute 71 für die Vorentscheidung und letztlich auch den Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen