Valencia klettert auf Rang fünf

Aufmacherbild

Der FC Valencia feiert in der 28. La-Liga-Runde einen wichtigen Sieg gegen Real Betis. Durch das 3:0 überholen die "Fledermäuse" den Konkurrenten um einen Europacup-Platz aus Sevilla und klettern in der Tabelle vorübergehend auf Rang fünf. Die spielentscheidende Szene ereignet sich in Minute 15: Betis-Verteidiger Amaya sieht für eine Notbremse gegen Soldado Rot. Der Stürmer verwertet den fälligen Strafstoß selbst. Paulao mit einem Eigentor (85.) und Jonas (92.) besorgen spät den Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen