Valencia klettert auf Rang fünf

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia feiert in der 28. La-Liga-Runde einen wichtigen Sieg gegen Real Betis. Durch das 3:0 überholen die "Fledermäuse" den Konkurrenten um einen Europacup-Platz aus Sevilla und klettern in der Tabelle vorübergehend auf Rang fünf. Die spielentscheidende Szene ereignet sich in Minute 15: Betis-Verteidiger Amaya sieht für eine Notbremse gegen Soldado Rot. Der Stürmer verwertet den fälligen Strafstoß selbst. Paulao mit einem Eigentor (85.) und Jonas (92.) besorgen spät den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen