La Liga: Spiele vor Aussetzung

Aufmacherbild

Alle La-Liga-Spiele ab Runde 37 werden laut Spanischem Verband aufgrund eines TV-Rechtestreits auf unbestimmte Zeit verschoben. In einem Statement kritisiert die RFEF die Regierung scharf, weil der Verband laut dem neuen Zentralvermarktungs-Gesetz nur 4,55% der Einnahmen erhalten soll. Alle Ligaspiele ab dem 16. Mai inklusive des Copa-Finales (Barca-Athletic) sind betroffen. Es sei denn, die Parteien einigen sich davor. Die 36. Runde am kommenden Wochenende findet aber noch wie geplant statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen