Doping-Vorwürfe verhärten sich

Aufmacherbild
 

Die Vorwürfe des systematisch betriebenen Dopings bei Real Sociedad erhalten neue Nahrung. Im Prozess gegen Eufemiano Fuentes geriet der baskische Klub durch das in Rechnungen aufgetauchte Kürzel "Rsoc" und Aussagen des Ex-Präsidenten Inaki Badiola in Verruf. Nun belasten Unterlagen mit dem Titel "Rechnungen Asti" Badiolas Vorgänger Jose Luois Astiazaran weiter. Der Amtsinhaber von 2001-2005 und heutige Liga-Präsident distanzierte sich bislang vehement von jeglichem Substanzenmissbrauch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen