Casilla bleibt am Real-Radar

Aufmacherbild

Kiko Casilla hat seinen Vertrag bei Espanyol Barcelona erst diese Woche bis Sommer 2018 verlängert. Wie "Marca" berichtet, bleibt der Tormann aber weiterhin ein heißes Thema bei Real Madrid. Der 28-Jährige wäre wohl schon vergangenen Sommer zurück zu den "Königlichen", wo er ausgebildet wurde, gewechselt, wenn Iker Casillas den Klub verlassen hätte. Diverse Klauseln im Vertrag von Casilla, dritter spanischer Team-Goalie, sollen Real die Vorkaufrechte für rund 10 Millionen Euro einräumen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen