Khedira wieder im Real-Kader

Aufmacherbild
 

Die Leidenszeit von Sami Khedira nähert sich dem Ende. Der DFB-Nationalspieler steht 169 Tage nach seinem Kreuzbandriss wieder im Kader des spanischen Rekordmeisters Real Madrid. Trainer Carlo Ancelotti beruft den 27-Jährigen für das Spiel in La Liga am Sonntag (LIVE bei LAOLA1.tv) gegen den FC Valencia. "Die Tatsache, dass er zur Verfügung steht bedeutet, dass er spielen kann. Man muss vorsichtig mit ihm umgehen. Die Genesung ist gut verlaufen, nun braucht er Einsatzzeit", so der Italiener.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen