La-Liga-Streik: Keine Einigung

Aufmacherbild
 

Der Saisonstart der spanischen Primera Division am Wochenende wackelt gehörig. Gespräche zwischen der Liga (LFP) und der Spielergewerkschaft (AFE) am Mittwoch brachten keine Einigung. Für Freitag ist die "Sitzung der letzten Chance" angesetzt. Verläuft diese ohne Ergebnis, plant die Gewerkschaft, die ersten beiden Spieltage der beiden höchsten Ligen zu bestreiken. Sollte gespielt werden, ist La Liga ab Samstag (18 Uhr Espanyol gegen Granada) wieder bei LAOLA1.tv zu sehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen