Muskelfaserriss bei Ivanschitz

Aufmacherbild
 

UD Levante muss in den nächsten drei bis vier Wochen auf Andreas Ivanschitz verzichten. Der ÖFB-Nationalteampsieler hat sich im Training vor dem Spiel gegen Athletic Bilbao einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Das hat die Magnetresonanz-Untersuchung am Dienstag ergeben. Ivanschitz kam heuer für Levante 27 Mal in der Liga zum Einsatz, erzielte zwei Treffer und bereitete fünf vor. Derzeit liegt der Klub mit 40 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen