Granero erleidet Kreuzbandriss

Aufmacherbild
 

Hiobsbotschaft für Real Sociedad. Die Basken müssen für ein halbes Jahr auf Neuzugang Esteban Granero verzichten. Der 26-jährige Mittelfeldspieler, der erst im August von den Queens Park Rangers leihweise nach San Sebastian gewechselt war, erleidet im Champions-League-Spiel gegen Shakhtar Donetsk (0:2) einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Granero kam in der 82. Minute der Partie zum Einsatz, musste aber bereits sieben Minuten später auf der Trage das Spielfeld verlassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen