Liga hebt Ronaldo-Sperre auf

Aufmacherbild

Cristiano Ronaldo darf am Samstag für Real Madrid gegen Eibar auflaufen. Eigentlich hielt der Portugiese nach einer Gelben Karte wegen vermeintlicher Schwalbe im Spiel gegen Rayo Vallecano bei fünf Verwarnungen und wäre damit gesperrt gewesen. Nach einem Protest der "Königlichen" hebt die Liga die Sperre gegen Ronaldo aber auf. Der 37-fache Saisontorschütze hält nun wieder bei vier Gelben Karten und muss erst nach der nächsten für ein Spiel pausieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen