Barca mit Verletzungssorgen

Aufmacherbild

Bei all dem Jubel um den 14. Saisonsieg im 15. Liga-Spiel gibt es auch nachdenkliche Mienen beim FC Barcelona. Cesc Fabregas musste beim 2:1 gegen Betis bereits nach wenigen Minuten vom Feld. Der Mittelfeldspieler erlitt einen Muskelfaserriss im Oberschenkel und wird 2012 wohl keine Partie mehr bestreiten. Sorgen macht auch erneut Kapitän Carles Puyol. Der Abwehrchef blieb in der Halbzeit in der Kabine, da ihn Probleme im rechten Oberschenkel am problemlosen Spielen hinderten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen