Espanyol vertraut seinem Coach

Aufmacherbild

Mit nur einem Punkt aus den ersten sechs Spielen hat Espanyol den schlechtesten Saisonstart in der Klub-Geschichte hingelegt. Bei einer Vorstandssitzung am Montag wurde allerdings entschieden, weiterhin an Trainer Mauricio Pochettino festzuhalten. "Er und sein Trainerteam haben weiterhin unser volles Vertrauen. Wir sind zuversichtlich, dass er im Stande ist, diese Situation zu überstehen", lässt der Verein verlautbaren. Der 40-Jährige Argentinier trainiert die Katalanen seit Jänner 2009.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen