Barca siegt ohne große Mühe

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona gibt sich in der achten "La Liga"-Runde gegen Racing Santander keine Blöße und siegt souverän 3:0. Im heimischen Camp Nou eröffnet Lionel Messi in der elften Minute den Torreigen, Xavi erhöht in Minute 28 per Kopf auf 2:0. Nach der Pause ist es abermals der argentinische Superstar, der in Minute 68 mit seinem zehnten Saisontreffer den Endstand besorgt. Die Katalanen bleiben ungeschlagen an der Tabellenspitze. Granada und Atletico Madird trennen sich torlos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen