La Coruna überrascht Valencia

Aufmacherbild

In der achten Runde von La Liga kommt es zu einer faustdicken Überraschung. Das bisherige Schlusslicht Deportivo La Coruna feiert einen 3:0-Heimsieg gegen den bis dahin noch ungeschlagenen FC Valencia. Ein Eigentor von Gaya bringt die Hausherren in der 36. Minute in Führung. Zwei Minuen vor dem Pausenpfiff stellt Lucas Perez auf 2:0. Toche setzt in der 79. Minute den Schlusspunkt. La Coruna klettert dank seines zweiten Saisonsieges auf den 15. Platz. Valencia bleibt auf Rang drei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen