Malaga dreht Rückstand

Aufmacherbild

Malaga feiert am siebenten La-Liga-Spieltag nach 0:1-Pausenrückstand noch einen 2:1-Sieg gegen Granada. Dabei muss der Klub bereits in der ersten Spielminute den Gegentreffer durch Youssef El-Arabi hinnehmen. Roque Santa Cruz (61.) und Antunes (80./Elfmeter) sichern Malaga aber den Sieg und zwischenzeitlich Platz neun. Almeria und Elche trennen sich 2:2 (1:1). Die Treffer durch Victor (5.) und Jonathas (57.) gleichen Verza (36.) und Tomer Hemed (85.) jeweils aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen