Real patzt, Atletico gewinnt

Aufmacherbild

Real Madrid kassiert nach der Niederlage im Clasico die zweite Pleite in Folge. Beim FC Sevilla bringt Ronaldo (15.) die "Königlichen" mit einem abgefälschten Freistoß zwar voran, doch Carlos Bacca (19.) gelingt postwendend der Ausgleich. In Halbzeit zwei legt der 27-Jährige sogar noch nach und schießt Sevilla mit seinem zweiten Treffer (72.) zum 2:1-Sieg. Atletico schlägt indes Granada durch ein Tor von Diego Costa 1:0 und verteidigt die Tabellenführung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen