Malaga schockt Real im Finish

Aufmacherbild
 

Real Madrid verpasst den zölften Ligasieg in Folge. Das "Weiße Ballett" kommt in der 28. Runde nicht über ein 1:1 gegen Malaga aus. Die Mourinho-Truppe erspielt sich in einer flotten Partie ein Chancenübergewicht, Benzema erzielt nach Ronaldo-Vorarbeit per Kopf das 1:0 (35.). Nach Seitenwechsel verpassen es die Madrilenen den Sack zuzumachen und werden in der Nachspielzeit bestraft: Cazorla markiert mit einem herrlichen Freistoß das 1:1. In der Tabelle ist Real jetzt acht Punkte vor Barca.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen