Valencia springt auf Platz drei

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia sprengt vorerst das Führungstrio in La Liga. Mit einem 2:0-Heimsieg über Deportivo La Coruna ziehen die "Fledermäuse" zum Auftakt der 27. Runde an Atletico Madrid vorbei. Die Gäste aus Galicien wehren sich lange erfolgreich, ehe ein Elfmeter die Fans im Mestalla erlöst. Dani Parejo verwandelt diesen in der 61. Minute zur Führung, Paco Alcacer (72.) besorgt wenig später die Entscheidung. Valencia liegt nun zwei Punkte vor Atletico und fünf bzw. vier hinter Barca und Real.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen