Zehn "Königliche" schlagen Rayo

Aufmacherbild
 

Real Madrid feiert in der 24. Runde in La Liga einen 2:0-Heimerfolg über Rayo Vallecano und lässt sich dabei auch vom Schiedsrichter nicht von der Siegerstraße abbringen. Nach frühen Toren von Morata (3.) und Ramos (12.) fliegt Letzterer nämlich durch eine Gelb-Rote Karte schon nach 18 Minuten vom Platz. Auch in Unterzahl bleibt Real stärker, Rayo steckt nicht auf und wird durch Flanken immer wieder gefährlich. Espanyol Barcelona besiegt Real Betis durch ein Garcia-Tor (7.) mit 1:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen