Valencia schießt Schlusslicht ab

Aufmacherbild
 

Der FC Valenica hat in der 23. Runde der Primera Divison gegen Real Betis keine Probleme und gewinnt mit 5:0. Durch einen Doppelschlag von Jeremy Mathieu (41.) und Paco Alcacer (44.) gehen die "Fledermäuse" vor der Pause in Führung, danach tragen sich Sofiane Feghouli (63.), erneut Alcacer (68.) und letztlich Eduardo Vargas (79.) in die Schützenliste ein. Valencia schiebt sich damit an Espanyol vorbei und ist nun Achter, Real Betis bleibt mit 14 Zählern Tabellenletzter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen