Valencia überholt FC Sevilla

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia stößt in der 22. La-Liga-Runde in die Champions-League-Plätze vor. Die "Fledermäuse" gewinnen auswärts bei Espanyol Barcelona durch den vierten Saisontreffer von Pablo Piatti (62.) sowie ein Eigentor von Keeper Pau Lopez (85.), dem ein Parejo-Freistoß von der Stange an den Rücken springt. Sergio Garcia steuert in der 89. Minute Espanyols Ehrentreffer zum 1:2-Endstand bei. Valencia zieht damit am FC Sevilla (1:2 bei Getafe) vorbei und nimmt Rang vier ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen