Elche verlässt Abstiegsränge

Aufmacherbild
 

Der FC Elche steht nicht länger auf einem Abstiegsplatz in La Liga. Die Mannschaft von Trainer Francisco Escriba Segura feiert zum Abschluss des 22. Spieltags einen 2:0-Sieg über Rayo Vallecano und verbessert sich auf Tabellenplatz 17, während Rayo Rang 15 einnimmt. Suarez bringt die Hausherren in der 21. Minute auf die Siegerstraße, durch einen Platzverweis gegen Baena spielen die Gäste ab der 76. Minute in Unterzahl. Für die Entscheidung sorgt Joker Rodriguez mit seinem ersten Saisontor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen