Wieder kein Sieg für Valencia

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia und Espanyol Barcelona trennen sich am 21. La-Liga-Spieltag mit einem 2:2-Remis. Alle vier Tore fallen dabei in der ersten Hälfte. Jhon Cordoba (3.) eröffnet für die Gäste den Reigen, Paco Alcacer (7.) kontert mit dem Treffer zum 1:1. Jonas trifft in Minute 32 zur Führung für die "Fledermäuse", ehe Sergio Garcia (45.) den Endstand besorgt. Damit wartet Valencia nun bereits seit fünf Bewerbsspielen auf einen vollen Erfolg. Real Valladolid schlägt indes Villarreal 1:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen