Real fertigt Granada ab

Aufmacherbild
 

Real Madrid hat seine bestechende Form auch über die Weihnachtspause konserviert. Im ersten "La Liga"-Spiel 2012 feiert der Tabellenführer in der 18. Runde einen klaren 5:1-Erfolg über den FC Granada. Karim Benzema bringt die Madrilenen in der 20. Minute in Front, Mikel Rico kann zwei Minuten später ausgleichen. Sergio Ramos (34.) stellt nach Özil-Eckball per Kopf noch vor der Pause auf 2:1, Gonzalo Higuain (47.), nochmals Benzema (50.) und Cristiano Ronaldo (89.) sorgen für den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen