Sevilla überrascht gegen Real

Aufmacherbild

Real Madrid gibt am 11. La-Liga-Spieltag mit einem 2:3 beim FC Sevilla die Tabellenführung ab. Ramos schießt die Gäste zunächst per Fallrückzieher (22.) in Front. Ein Traumtor mit bitterem Nachgeschmack: Der Kapitän verletzt sich dabei an der Schulter und muss ausgewechselt werden. Immobile (36.), Banega (61.) und Joker Llorente (74.) drehen die Partie zugunsten der Andalusier. James' Anschlusstor (93.) kommt zu spät. Real ist nun drei Punkte hinter Barca Zweiter, Sevilla rückt auf zehn vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen