Levante gibt Rote Laterne ab

Aufmacherbild
 

Mit einem Heimsieg gegen Almeria macht Levante in der 10. La-Liga-Runde einen Sprung vom Tabellenende auf Platz 18. Das bisherige Schlusslicht, bei dem Ivanschitz bis zur 65. Minute auf dem Platz steht, setzt sich mit 2:1 durch und kehrt damit nach vier Spielen ohne vollen Erfolg auf die Siegerstraße zurück. Barral bringt die Hausherren in der 26. Minute in Front. Auf Sundys Ausgleich (70.), antwortet Casadesus (75.) prompt mit dem Tor zum Endstand. Elche schlägt Espanyol Barcelona 2:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen