Real dreht nach Rückstand auf

Aufmacherbild
 

Spitzenreiter Real Madrid lässt im Nachtragsspiel der ersten "La Liga"-Runde nichts anbrennen. Vor heimischer Kulisse feiern die "Königlichen" einen 4:1-Erfolg, obwohl Athletic Bilbao die Hausherren in der 13. Minute schockt. Doch die Führung durch Fernando Llorente währt nicht lange, denn kurz darauf gelingt Marcelo (25.) der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel erhöht Cristiano Ronaldo (47.,67.) sein Konto mit zwei Elfmetern auf 23 Liga-Treffer, ehe Callejon (86.) den Schlusspunkt setzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen