Kein Sieger im "Derbi Sevillano"

Aufmacherbild
 

Das erste Sevillaner Stadt-Derby seit knapp drei Jahren findet keinen Sieger. Real Betis und der FC Sevilla trennen sich am nachgetragenen ersten Spieltag in "La Liga" mit 1:1. Benat Etxebarria bringt die Gastgeber in Minute 26 mit einem sehenswerten Freistoß in Führung, Alvaro Negredo kann jedoch vier Minuten vor der Pause ausgleichen. In Hälfte zwei sieht Federico Fazio auf Seiten der Gäste Gelb-Rot. Trotz des erhöhten Drucks gegen Ende gelingt Betis allerdings kein Treffer mehr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen