Enttäuschendes Remis für Malaga

Aufmacherbild

Der FC Malaga lässt am neunten Spieltag beim Tabellenvorletzten Espanyol Barcelona wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze liegen. In einem zerfahrenen Spiel, insgesamt sehen neun Spieler Gelb, kommt der aktulle Tabellendritte der Primera Division nicht über ein torloses Remis hinaus. Auch die Schlussoffensive der Gäste bleibt unbelohnt. Espanyol-Keeper Cristian Dario Alvarez rettet seinem Team mit einer Glanzparade gegen Roque Santa Cruz in der Nachspielzeit den Punkt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen