Erster Saisonsieg für Espanyol

Aufmacherbild
 

Acht Runden hat es gedauert, nun darf sich auch Espanyol Barcelona über den ersten vollen Erfolg freuen. Nach bislang erst zwei Punkten in La Liga feiern die "Periquitos" gegen Rayo Vallecano einen hart umkämpften 3:2-Heimsieg und geben die Rote Laterne vorerst an Osasuna ab. Rayos Carrilho (11., 63.) und Verdu (37., 48.) treffen doppelt, Stuani entscheidet das Spiel mit dem Tor in der Schlussminute. Ein später Treffer des eingewechselten Michel (87.) sichert Levante drei Zähler bei Getafe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen